Rechtsanwalt Florian Bischoff, LL.M.

Florian Bischoff (1974) studierte Rechtswissenschaften in Hamburg und Aberdeen (Schottland) mit dem Schwerpunkt Handelsrecht und arbeitete während des Referendariats in Kanzleien des Wirtschaftsrechts in Hamburg und Berlin. Als Rechtsanwalt ist er seit 2003 schwerpunktmäßig im Bereich des Handels- und Internetrechts tätig und absolvierte 2008 den Fachanwaltskurs für Urheber- und Medienrecht. Unter anderem erwirkte er als Klägervertreter eine der bis heute viel zitierten Grundsatzentscheidungen zur Providerhaftung.

Fremdsprachen: Englisch, Schwedisch

 

 Rechtsgebiete:

  • Urheberrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Vertriebsrecht


 Mitgliedschaften:    

  • Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV)
  • Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)



 eigene Vorträge unter anderem:    

  • 2007: Legal issues of E-Commerce within the EU (Tele-Seminar an der FU Berlin)

  • 2009: Urheberrechtliche Verantwortlichkeit und Internetforen (Fortbildungsgemeinschaft der Fachanwälte für Urheber und Medienrecht, Hamburg)

  • 2012: prozessualer Streitgegenstand im gewerblichen Rechtsschutz (Fortbildungsgemeinschaft der Fachanwälte für Urheber und Medienrecht, Hamburg)